Inlays

Ein Inlay behandelt in der Regel die Folgen von Karies und schützt den Zahn vor weiterem Kariesbefall. Der ursprüngliche Zahn wird rekonstruiert, indem die Fehlstellen durch ein perfekt angepasstes Versatzstück – das Inlay – ersetzt werden. Farbe und Form des Zahnes sind nach der Behandlung nicht vom gesunden Zahn vor dem Karies-Befall zu unterscheiden, weder in der Optik noch im Tragekomfort werden Sie etwas bemerken.

Die Inlay-Methode ermöglicht es zudem, so viel wie möglich von der natürlichen Zahnsubstanz zu erhalten. Die Inlays werden dazu mit einem Spezialzement verklebt und sitzen daher in der Regel perfekt – ohne dass die Übergänge abgeschliffen werden müssen.

Ich fertige Inlays aus Gold und Keramik an. Beide Werkstoffe sind sehr langlebig. Keramik-Inlays imitieren zudem Ihre natürliche Zahnfarbe. Die Herstellung erfolgt jeweils im eigenen Dentallabor.