Die Crozat-Apparatur
Die Crozat-Apparatur ist eine herausnehmbare Draht-Apparatur, die entweder eigenständig oder im Rahmen der Bionator-Therapie hilfreich und notwendig ist. Sie ist extrem grazil und elastisch und daher sehr komfortabel.

Bei der Crozat-Apparatur reicht bereits ein ganz geringer Druck, um Veränderungen herbeizuführen. Der Druck kann zudem sehr fein dosiert werden. Da das Gerät so elastisch und flexibel ist, bleibt die feine Eigenbeweglichkeit der Zähne erhalten.

Mit der Crozat-Apparatur werden die Zahnbögen in dreidimensionaler Richtung entwickelt. Das heißt, Ober- und Unterkiefer lassen sich u. a. strecken und weiten. Die Apparatur ist daher besonders geeignet, um Lücken zu öffnen und starke Engstände ohne Extraktion von Zähnen zu behandeln.

Wegen des hohen Tragekomforts wird die Crozat-Apparatur von den Patienten und Patientinnen sehr gut angenommen. Sie kann Tag und Nacht getragen werden Die grazile Form lässt der Zunge freien Raum und beeinträchtigt weder das Sprechen noch die Zungen- und Schluckfunktion.

Behandlungen mit der Crozat-Apparatur beende ich häufig mit dem Bionator. Bionator und Crozat-Apparatur ergänzen sich hervorragend und steigern sich gegenseitig in ihrer therapeutischen Wirkung.